Archiv

VAINS OF JENNA bei BAMS UNHOLY UNION

Endlich war es so weit: Die Show von Bams Jungesellenparty wurde gestern bei MTV ausgestrahlt (widerholung: freitag 22:30, montag 15:45)! Und Vains of Jenna waren die Headliner der sogenannten Bachelor Party! Und somit waren sie das erste mal hier im Fernsehen, die Schweden.

Es ist unglaublich schön mal eine seiner Lieblingsbands außerhalb von youtube.com betrachten zu können ... ich kann es immer noch nicht fassen das sie da waren. Zu sehen war allerdings leider nur ein Stück von "I don`t give a damn" (der song, der auch immer im vorspann der show läuft) und hinterher auf Bams Hotelzimmer konnte man vor lauter mädels leider nur noch eine der blondinen der Band sehen, aber leider kann ich die Blondinen nicht auseinander halten ...

Aber es ist wirklich unglaublich was Bam schon alles für Vains of Jenna getan hat ... er hat zb FilthyNoteRecords nur gegründet damit die Band nen Plattenvertrag bekommt! Langsam fang ich an bam ganz doll zu mögen, obwohl er aus Pennsylvania kommt ...

"Punk is dead (but we don`t care)"

1 Kommentar trash-dolly verlinken 6.4.07 15:11, kommentieren

16. Todestag des Punk

ja am Montag ist es soweit: wir alle gedenken (hoffentlich) dem Tod des Mannes, dem wir dem Punk zu verdanken haben: number one junkie of new york Johnny Thunders!

Mit den New York Dolls hat er uns den Punk gegeben später solo und mit den heartbreakers hat er uns hymmnen wie "born to loose" und "too much junkie business" geschenkt ... aber außer den Toten Hosen weiß das in diesem (verkacktem) Staate niemand zu schätzen ...

Am Montag vor 16 Jahren wurde seine Leiche in einem verwüstetem Hotelzimmer in New Orleans gefunden ... aber im Polizeibericht sollte stehen: " Selbstmord durch Heroinüberdosis" - dabei hatte er doch gerade erst aufgehört Heroin zu nehmen und sich einem Methadonprogramm angeschlossen, eine autopsie war auch nich nötig - ist ja nur nen punk ... nur 39 jahre sollte er alt werden

kurzer themawechsel: nächste woche folgt noch ein Konzertbericht vom rockaways-konzert - wo ich letzte woche war ... und verpasst nicht die voraußsichtlich letzte folge von Bams unholy union falls ihr Iggy Pop und die Stooges nach sage und schreibe 33 jahren gemeinsam auf der bühne erleben wollt!

 "Solange Johnny Thunders lebt, solange bleib ich ein Punk" "Hey Johnny, kannst du uns jetzt seh'n? Wir vergessen dich nicht! Wir werden überall von dir erzähl'n, damit dein Name ewig weiterlebt" - Die Toten Hosen

 

1 Kommentar trash-dolly verlinken 15.4.07 18:49, kommentieren

THE ROCKAWAYS!!!!!

tja, hatte endlich wieder das glück ein konzert besuchen zu dürfen: das Rockaways-konzert am freitag dem 13. im Barfly in SBK ... verdammt war das scheiße geil! Zwar unterblieben die normalen ausraster - die ich habe wenn ich ramones-cover höre ... aber wild rumpogen hätte sich bei den 20 leuten net wirklich gelohnt .... aber hey - der zuschauerraum war soooo klein das man immer das gefühl hatte der sänger würde einen angucken ... hat auch vorteile ... und der gitarrist ... hmmm ... können gitarristen überhaupt scheiße aussehen? ich glaube nicht.

na ja fast alle meine lieblingslieder worden direkt hintereinander gespielt ... bis auf "somebody put something in my drink" das erst in der zugabe kam.

übrigens: ich war mal wieder zu blöd nen kalender zu lesen: Johnny`s Todestag ist natürlich am 23. april und nicht am 16. ... war gedanklich beim letzten eintrag nur schon wieder ne woche weiter als ich sein sollte.

am samstag gibt es wieder ein großereigniss: Iggy Pop feiert seinen 60. Geburtstag! (was erst 60?) na ja jedenfalls wird gerade die längste geburtstagskarte der welt erstellt (auf: www.thestooges.de) und jeder ist herzlich eingeladen geburtstagsgrüße an iggy zu senden ...

 "Now i wanna sniff some glue - now i wanna have something to do - all the kids wanna sniff some glue - all the kids want something to do" Ramones

trash-dolly verlinken 19.4.07 17:33, kommentieren